Logo

Assistenzpsychologin / Assistenzpsychologe 100%

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Forensik (UPKF)
scheme image

Stelle ist per sofort oder nach Vereinbarung verfügbar.

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Die Klinik für Forensik (UPKF) ist ein überregionales Zentrum, welches das gesamte Spektrum der forensischen Psychiatrie und Psychologie in diagnostischer, gutachterlicher, therapeutischer und wissenschaftlicher Hinsicht abdeckt. Der Bereich Jugendforensik besteht aus einem stationären Angebot sowie der Jugendforensischen Ambulanz.

Das spezialisierte Angebot der Jugendforensischen Ambulanz umfasst den Bereich der ambulanten forensischen Begutachtung (straf- und zivilrechtlich), Abklärung und deliktorientierten Behandlung in Form von Einzel- und Gruppenpsychotherapien. Die Diagnosegruppen umfassen das gesamte jugendpsychiatrische Spektrum. Zudem bestehen Kooperationen mit externen stationären Institutionen der Jugendhilfe, in welchen ärztliche und psychologische Mitarbeitende der Jugendforensik mit einem spezialisierten Angebot vor Ort tätig sind.
 

Ihr Aufgabengebiet

  • Supervidierte Durchführung psychodiagnostischer Abklärungen inklusive Dokumentation und Berichtserstellung
  • Supervidierte Durchführung von Psychotherapien inklusive Dokumentation und Berichtserstellung
  • Erstellung von zivil- und strafrechtlichen Gutachten unter Supervision
  • Unterstützung bei Kriseninterventionen
  • Kommunikation und Kontakt zu Behörden und Dritten, Case Management
  • Mitwirkung bei gruppenpsychotherapeutischen Angeboten wie «Aggression Replacement Therapy», «Therapieprogramm für ein angemessenes Sexualverhalten» und «Sex-Education»
  • Einbringen der berufsspezifischen Kompetenzen an den Fallbesprechungen
  • Mitwirkung bei internen Fortbildungsveranstaltungen

Ihr Profil

  • Masterabschluss in Psychologie, begonnene oder mindestens verbindlich geplante Teilnahme an einem akkreditierten postgradualen Weiterbildungsgang in einem anerkannten psychotherapeutischen Verfahren
  • Interesse an und Begeisterung für die Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Selbstsicherheit, Offenheit und Professionalität im Umgang mit herausforderndem Klientel
  • Freude an und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Systematisch-analytisches Denken und guter sprachlicher Ausdruck (mündlich und schriftlich)
  • Organisationstalent, Eigenständigkeit und ein hohes Mass an Engagement
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle, sehr interessante und vielseitige klinische Tätigkeit in einem kollegialen Behandlungsteam
  • Enge Begleitung im Rahmen regelmässiger Supervisionen und Fallbesprechungen
  • Fallbezogene jugendforensische Kolloquien, welche in Zusammenarbeit mit der jugendforensischen Station durchgeführt werden
  • Umfangreiches universitäres Fort- und Weiterbildungsangebot sowie psychiatrische-psychologische Fortbildung in Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik (UPK-KJ) und dem Bereich Erwachsenenforensik
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Für Fragen stehen Ihnen Herr Dr. med. Marc Birkhölzer, Oberarzt Jugendforensische Ambulanz, Telefon +41 61 325 58 96 oder Frau Dr. phil. Coralie Boillat, Stv. leitende Psychologin UPKF, Telefon +41 61 325 52 57 gerne zur Verfügung.

›           Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.
  • Marc Birkhölzer
  • Oberarzt UPKF
  • +41 61 325 5896