Logo

Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF / FH 90% Schwerpunkt Psychotherapie

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Erwachsene (UPKE)
scheme image

Freuen Sie sich auf

  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen im GAV (wie beispielsweise: Minimum 30 Ferien/Freitage im Jahr, Überdurchschnittliche Pensionskassenleistungen: 2/3 der Pensionskasse Sparbeiträge werden von der Arbeitgeberin übernommen, Nichtberufsunfallversicherung (Beiträge: AN 2/3, AG 1/3) und die Möglichkeit für Zusatzversicherungen, Mutterschaftsurlaub von 16 Wochen sowie die Möglichkeit von unbezahlten Urlaub im Anschluss, zusätzliche Familienzulage, Angebot an Kinder-Tagesbetreuungsplätzen beim Verein Familycare)
  • Attraktives und vielfältiges Weiterbildungsprogramm (internes Kursprogramm, Unterstützung von externen Weiterbildungen, Fach- und Führungsentwicklung)
  • TNW Verbund: U-Abo zu vergünstigtem Preis (Job-Ticket)
  • Kostenloses Sportangebot innerhalb und ausserhalb des UPK Campus (wie bspw. Pilates, Power Yoga, Fitnessraum; Fitness Center vergünstigtes Angebot)
  • Personalrestaurant, Café Kranich, Kiosk und Bankautomat direkt auf dem UPK Campus
  • Schönes Parkareal, Ruhige Arbeitsumgebung
Weitere Vorteile bei den UPK zu arbeiten:
https://www.upk.ch/ueber-uns/arbeiten-in-den-upk/wir-als-arbeitgeberin/anstellungsbedingungen.html
 
Die Abteilung P1 der Klinik für Erwachsene (UPKE) hat sich auf die Akutbehandlung affektiver Erkrankungen, Abhängigkeitserkrankungen und Persönlichkeitsstörungen im mittleren bis höheren Lebensalter spezialisiert. Ihr Schwerpunkt liegt auf psychotherapeutischen Ansätzen.

Was Sie erwartet

  • Ein interdisziplinäres Team, in dessen Alltag die Bezugspersonen- und Kernteamarbeit ein wichtiges Element sind
  • Eine Umgebung geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Professionalität
  • Ein breites Therapie- und Gruppenangebot
  • Die Sprache ist unser Arbeitsinstrument. Ob im Rahmen der Bezugspflege, im psychotherapeutischen Rapport oder im Alltag, wir pflegen eine zugewandte, offene Kommunikation
  • Die Anwendung des Pflegeprozesses erlaubt uns, das Potenzial unserer Patientinnen und Patienten wahrzunehmen und evidenzbasierte und recoveryorientierte Pflege anzubieten
  • Eine verantwortungsvolle Position mit Raum zur Mitgestaltung und persönlicher Weiterentwicklung sowie ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm, einschliesslich internen Kursen und externer Fortbildungen

Was Sie auszeichnet

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamisch interdisziplinären Team
  • Sie verfügen über ein Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Sie sind interessiert an unserem Schwerpunkt «Psychotherapie im mittleren und höheren Lebensalter»
  • Sie bringen bestenfalls Erfahrung in Psychiatrie, Psychotherapie oder Altersmedizin mit
  • Sie sehen den Menschen als Gesamtheit und setzen kreative und evidenzbasierte Ansätze um ihn auf seinem Weg zu unterstützen
  • Respektvolle Zusammenarbeit in einem interprofessionellen Team
  • Sie würden sich gerne mit ihrem Wissen und ihrem Engagement in unser Team einbringen
  • Sie sind bereit, sich in der Berufsbildung (FaGe/HF/FH) zu engagieren
  • Sie sind auch bereit, nach der Einarbeitungszeit Nachtdienste zu übernehmen
Die unbefristete Stelle ist per 1.März 2024 oder nach Vereinbarung verfügbar.
 

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne.

Für allgemeine Themen steht Ihnen Melanie Härtel, HR Business Partner zur Verfügung und Damirka Akgül, Abteilungsleiterin Pflege P1, gibt Ihnen gerne weitere fachliche Auskünfte.

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.

Über die UPK Basel https://www.upk.ch/ueber-uns.html
  • Melanie Härtel
  • HR Business Partner
  • +41 61 325 53 60
  • Damirka Akgül
  • Abteilungsleiterin Pflege P1
  • +41 61 325 55 42