Logo

Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 100%, Zentrum für Psychotische Erkrankungen (Abteilung S4)

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Erwachsene (UPKE)
scheme image

Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 100%, Zentrum für Psychotische Erkrankungen (Abteilung S4)

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Das Behandlungskonzept der stationären Intensiv-Abteilung des Zentrums für Psychotische Erkrankungen (Abteilung S4) der Klinik für Erwachsene (UPKE) richtet sich an akut behandlungsbedürftige Personen mit Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis und Manien. Die Abteilung verfügt über 16 stationäre sowie anschliessende teilstationäre und ambulante Behandlungsplätze. Das übergeordnete Ziel der intensiven psychiatrischen Behandlung ist, Patientinnen und Patienten eine Diagnostik und gezielte Therapie anzubieten und gemeinsam grundlegende Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Der Behandlungsansatz beinhaltet Pharmakotherapie, Gruppen- und Einzeltherapie sowie die Gestaltung des individuellen Programms und Milieus. Weitere Schwerpunkte sind der Einbezug des sozialen Umfeldes, die Stärkung der Fähigkeiten, für sich selbst zu sorgen und die Austrittsplanung.

Ihr Aufgabengebiet

  • Gewährleistung der Bezugspersonenarbeit im interdisziplinären Team
  • Aktive Begleitung in der Alltags- und Beziehungsgestaltung von psychisch beeinträchtigten Menschen unter Anwendung evidenzbasierter Instrumente und Methoden
  • Enge Zusammenarbeit mit Angehörigen und externen Stellen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit ärztlichen- und sozialarbeiterischen sowie medizinisch-therapeutischen Diensten und Abteilungen
  • Unterstützung der Lernenden / Studierenden in der Erreichung ihrer Ausbildungsziele

Ihr Profil

  • Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH - bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse und Erfahrungen im psychiatrischen Bereich
  • Interesse, Entwicklungs- und Veränderungsprozesse im Rahmen des Konzepts Recovery zusammen mit dem Team zu gestalten
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit sowie Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse, gute Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Hohes Mass an Dienstleistungsverständnis sowie gute EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft, sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung
  • Breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen / Teamsitzungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Für Fragen und einen ersten persönlichen Austausch steht Ihnen Haci Akgül Abteilungsleitung Pflege S4 unter der Telefonnummer +41 61 325 59 75 gerne zur Verfügung. Für allgemeine Fragen können Sie sich gerne auch an Isabelle Gutzwiller, HR Business Partner Tel. +41 61 325 52 23 wenden.