Logo

Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 60-100% für unsere Jugendforensik

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Forensik (UPKF)
scheme image

Die Stelle ist per sofort oder nach Vereinbarung verfügbar.

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Die Abteilung für Jugendforensik (R3), der Klinik für Forensik (UPKF), ist die einzige ihrer Art in der Schweiz und bietet zehn stationäre Behandlungsplätze für Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren. Die Aufgabe der Jugendforensischen Abteilung ist die diagnostische Abklärung, Behandlung, stationäre Begutachtung sowie die Verbesserung der Legalprognose von Jugendlichen.

Zur Erfüllung dieser Aufgaben arbeiten wir in einem interprofessionellen Team. Dabei richten wir unsere Arbeit nach den Prinzipien der Recoveryorientierung sowie der Traumapädagogik aus und nutzen dialektisch behavioristische Ansätze.

Unsere Haltung

  • Sicherheit durch Beziehung ist unser Leitsatz. Wir stehen für einen individuellen und patientenorientierten Behandlungsansatz, zu dem für uns auch die recoveryorientierte Pflege gehört. Diese Haltung ermöglicht es, trotz der juristischen Rahmenbedingungen, kreative neue Wege zu gehen
  • Die Sprache ist unser Arbeitsinstrument. Egal ob im Rahmen der Bezugspersonenarbeit, in der Kernteamarbeit, in der Angehörigenarbeit oder im Alltag -  wir pflegen eine zugewandte, empathische und offene Kommunikation
  • Die Anwendung des Pflegeprozesses (NANDA), der Ressourcen und Risikoerfassungsinstrumente (SAPROF, Bröset, Basler Kriterienkatalog, etc.), erlaubt uns, das Potential unserer Patientinnen und Patienten wahrzunehmen, um die Ressourcen bestmöglich auszuschöpfen und sie auf ihrem Genesungsweg zu begleiten

 

Dein Aufgabengebiet

  •  Bezugspersonenarbeit im Kernteam, perspektivisch Übernahme der Fallführung,   Begleitung der Patientinnen und Patienten im stationären Alltag
  •  Förderung des Einbezugs der An- und Zugehörigen in die Behandlung
  •  Leitung von Gruppen in den Bereichen DBT, Psychoedukation, Entspannung und   Aktivität
  •  Mitverantwortung für die Sicherheit von Patientinnen, Patienten und Mitarbeitenden
     

Du als Ergänzung unseres Teams

  • Du hast Freude an der Arbeit mit psychisch erkrankten jungen Menschen und findest den Kontext der Forensik spannend und interessant?
  • Du siehst nicht nur die Erkrankung und die Straftat, sondern auch den vielseitigen Menschen im Gesamten und nutzt dabei das Teampotential, diese bei ihrer psychischen Gesundheit zu unterstützen?  
  • Du hast Freude, Deine eigenen Kompetenzen und Stäken Deiner Persönlichkeit einzubringen und somit einen wichtigen Beitrag zur interdisziplinären Zusammenarbeit zu leisten?
  • Du bist bis hierhin noch interessiert? Und hast zufällig auch noch das Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH? - Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK-Registrierung zwar Voraussetzung, aber die Kosten werden durch die UPK übernommen

Was wir Dir bieten können

  • Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit eigenständigen Aufgabenfeldern
  • Engagiertes interprofessionelles Team
  • Recoveryorientierte Institution
  • Spezifische Weiterbildungsangebote im Bereich der Forensischen Psychiatrie, der Kinder -und Jugendpsychiatrie und der Allgemeinpsychiatrie
  • Regelmässige Supervision, Fallbesprechungen, Teamretraiten und Ethikkonsilien, um unsere herausfordernde Arbeit bestmöglich reflektieren zu können
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Hast Du noch Fragen?

Dann wende Dich bitte an Caroline Huguenin, Abteilungsleiterin Pflege und Pädagogik, Abteilung für Jugendforensik (R3), Tel.: +41 61 325 59 58. Sie wird Dir gerne weiterhelfen.

Natürlich kannst Du auch gerne im Internet reinschnuppern:
https://www.upk.ch/ueber-uns/kliniken-zentren-und-abteilungen/klinik-fuer-forensik.html
https://www.upk.ch/ueber-uns/arbeiten-in-den-upk/tag-der-pflege.html

›           Wir freuen uns auf Deine Online Bewerbung.
  • Caroline Huguenin
  • Abteilungsleiterin Pflege R3
  • +41 61 325 59 58