Logo

Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 60-80% für unsere Entwöhnungsabteilung

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Erwachsene (UPKE)
scheme image

Die Stelle ist in Folge Pensionierung, per 1. März 2022 oder nach Vereinbarung verfügbar.

motivierte und engagierte Pflegefachpersonen / Psychiatriepflegende gesucht!

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Die Abteilung U1, im Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen (ZAE), der Klinik für Erwachsene (UPKE), ist eine multimodale Entwöhnungsabteilung. Patientinnen und Patienten werden im stationären, teilstationären und ambulanten Setting behandelt. Schwerpunkte sind die psychotherapeutische und psychiatrische Behandlung von Menschen mit einer Abhängigkeitsproblematik in Einzel- und Gruppentherapien.

Ihr Aufgabengebiet

  • Bezugspersonenarbeit während des gesamten Behandlungsprozesses in enger Zusammenarbeit mit dem multiprofessionellen Behandlungsteam
  • Aktive Mitgestaltung und das Leiten von pflegetherapeutischen Gruppentherapien und Spezialangeboten (z.B. Ambulante Trainingsgruppe, Sicherheitsgruppe, NADA, Aromatherapie, Jonglieren)
  • Planung und Anwendung des Pflegeprozesses (NANDA / NOC / NIC)
  • Milieu- und sozialpsychiatrische Behandlung sowie Krisenmanagement
  • Enge Zusammenarbeit mit Angehörigen und externen Stellen
  • Begleitung der Studierenden (HF/FH) bei der Erreichung ihrer Ausbildungsziele

Ihr Profil

  • Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Hohes Mass an Selbstständigkeit und Entscheidungskompetenz im interdisziplinären Team
  • Freude, sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen
  • Erste Erfahrungen in der Leitung von Gruppen oder Lust, eine pflegetherapeutische Gruppe zu übernehmen
  • Erfahrung und Flair in der Gesprächsführung
  • Hohes Mass an Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Idealerweise verfügen Sie über eine Zusatzausbildung als Berufsbildner/-in (SVEB 1)

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Attraktive sowie familienfreundliche Arbeitszeiten (Arbeiten im Tagdienst)
  • Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung
  • Breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen / Teamsitzungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Weitere Fragen richten Sie bitte an René Giesel, Abteilungsleiter Pflege U1 unter der Telefonnummer +41 61 325 51 06 oder an Katja Jermann, Pflegerische Bereichsleitung ZAE Tel. +41 61 325 51 73.
Für allgemeine Fragen steht Ihnen gerne Melanie Härtel, HR Business Partner Tel. +41 61 325 53 60 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass wir für Besuche resp. persönliche vor Ort Termine aktuell die 3G-Regelung inkl. Maskenpflicht anwenden.
 
›           Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.
  • Frau Melanie Härtel
  • HR Business Partner
  • +41 61 325 53 60