Logo

Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 80-100%

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Forensik (UPKF)
scheme image

Motivierte und engagierte Pflegefachpersonen/Psychiatriepflegende für den Bereich Erwachsenenforensik in der Klinik für Forensik gesucht! Die Stelle ist ab 01. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung verfügbar.

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Die Klinik für Forensik (UPKF), als Teil der Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel, ist ein überregionales universitäres Zentrum, welches das gesamte Spektrum der forensischen Psychiatrie und Psychologie in diagnostischer, gutachterlicher, therapeutischer und wissenschaftlicher Hinsicht und in der Lehre abdeckt. Die UPKF umfasst die Bereiche der Erwachsenen- und Jugendforensik mit Vollversorgung vom Konsiliardienst in Institutionen und Gefängnissen über stationäre Angebote bis hin zur ambulanten Behandlung sowie die Bereiche Forensische Psychologie und Versicherungsmedizin.

Der Bereich Erwachsenenforensik (UPKF-E) in der Klinik für Forensik (UPKF) führt ambulante und stationäre Behandlungen von psychisch erkrankten Personen mit einer gerichtlich angeordneten Massnahme durch. Sie stellt die psychiatrische Betreuung von Personen mit Haftstatus in baselstädtischen Gefängnissen sicher und übernimmt bei Bedarf die stationäre Krisenintervention. Präventionsangebote stehen für Betroffene auf freiwilliger Basis zur Verfügung. Die Erstellung von straf- und zivilrechtlichen Gutachten ist ein weiterer Schwerpunkt der UPKF-E.
 

Ihr Aufgabengebiet

  • Bezugspersonenarbeit im Kernteam, perspektivisch Übernahme der Fallführung
  • Begleitung der Patientinnen und Patienten im stationären Alltag, Umsetzung der Prinzipien des therapeutischen Milieus auf der Abteilung
  • Gruppen Leiten GSK/Psychoedukation/IPT und MKT
  • Aktive Mitarbeit bei Teamsitzungen, Visiten, Standortgesprächen und Supervisionen
  • Wahrung der Sicherheitsaspekte

Ihr Profil

  • Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH mit ausgewiesener Fachkompetenz und Erfahrung in der Psychiatrie. Vorteilhaft sind Kenntnisse und Erfahrungen im psychiatrischen Akutbereich. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Interesse an Entwicklungs- und Veränderungsprozessen im Bereich von Recovery zusammen mit dem Team aktiv zu gestalten
  • Hohes Mass an Bereitschaft zur Selbstreflexion und persönlichen Weiterentwicklung
  • Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit ist für Sie eine Selbstverständlichkeit

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Recoveryorientierte Institution
  • Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung
  • Breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen/Teamsitzungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Weitere Fragen richten Sie bitte an Herrn Stefan Rogge, Klinikleiter Pflege der UPKF, Tel. +41 61 325 54 14.

›           Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.

#psychiatriepflege#pflegefachpersonen#psykp#psychiatrische#krankenpflege# zeitgemässeanstellungsbedingungen#forensik#motiviertesteam#attraktivearbeitgeberin