Logo

Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 80%

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Erwachsene (UPKE)
scheme image

Der Stellenantritt ist je nach Verfügbarkeit möglich.

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Das Zentrum für Zentrum für Psychotische Erkrankungen (ZPE) umfasst die stationäre Behandlung durch die Abteilungen C (Frühinterventionsbereich), S1 (akutpsychiatrische Versorgung und Rehabilitationsbereich) und S4 (akutpsychiatrische Versorgung). Die Frühinterventions- und Psychoseambulanz befindet sich im Gesundheitszentrum Psychiatrie an der Kornhausgasse in Basel.

Die Psychoseabteilung S1 bietet einen auf die Erfordernisse zugeschnittenen Behandlungsrahmen für Menschen, welche an einer Erkrankung aus dem schizophrenen Formenkreis leiden. Die Aufenthaltsdauer auf der Abteilung S1 kann – je nach krankheitsbedingten und psychosozialen Erfordernissen – von wenigen Tagen zur Krisenintervention bis zu mehreren Wochen reichen. Dafür stehen 16 reguläre Betten und ein Notfallbett zur Verfügung. Bausteine der stationären interdisziplinären Behandlung sind tägliche therapeutische Arztvisiten, Bezugspflegegespräche, Bera-tung durch unseren Sozialdienst, sowie Einzel- und Gruppenangebote. Die Versorgung von akut wie chronisch erkrankten Patienten, eine bedarfsangepasste Milieutherapie und die sektorübergreifende tagesklinische und ambulante Weiterversorgung der Patienten sind Schwerpunkte der Abteilung.

Ihr Aufgabengebiet

  • Pflege und Betreuung unserer Patientinnen und Patienten (24 Std. Betrieb / Nachtdienst)
  • Gewährleistung der Bezugspersonenarbeit im interdisziplinären Team
  • Durchführung des elektronischen Pflegeprozesses (NANDA / NOC / NIC)
  • Mitverantwortung und Umsetzung für die Fachentwicklung Pflege auf der Abteilung (in Zusammenarbeit mit der Pflegefachverantwortung, dem Abteilungsleiter und der Pflegeexpertin)
  • Aktive Mitgestaltung von Spezialangeboten und Gruppentherapien im multiprofessionellen Team
  • Enge Zusammenarbeit mit Angehörigen und externen Stellen
  • Begleitung der Lernenden / Studierenden in der Erreichung ihrer Ausbildungsziele

Ihr Profil

  • Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH mit ausgewiesener Fachkompetenz und Erfahrung in der Psychiatrie. Vorteilhaft sind Kenntnisse und Erfahrungen im psychiatrischen Akutbereich. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen.
  • Hohes Mass an Selbstständigkeit und Entscheidungskompetenz im interdisziplinären Team
  • Teamfähigkeit
  • Soziale und kommunikative Kompetenz
  • Motivation, Flexibilität und belastbare Persönlichkeit
  • Freude, sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen und Interesse, sich insbesondere in Psychose-Erkrankungen zu vertiefen.
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Sprachniveau C1)

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung
  • Breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen / Teamsitzungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Weitere Fragen richten Sie bitte an Herrn Roger Mehlin, Abteilungsleiter Pflege S1 unter der Telefonnummer: +41 61 325 54 20. Für allgemeine Fragen steht Ihnen gerne Frau Angelika Marti, HR Business Partner Tel. +41 61 325 52 23 zur Verfügung.