Logo

Doktorandin / Doktorand oder Hilfswissenschaftler / Hilfswissenschaftlerin 50% - 100%

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Kinder und Jugendliche (UPKKJ)
scheme image

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Die Klinik für Kinder und Jugendliche (UPKKJ) ist ein Teil der UPK Basel, die den Versorgungsauftrag für den Kanton Basel-Stadt im ambulanten und stationären Bereich erfüllt. Die Aufgaben der UPKKJ bestehen neben der universitären Forschung und Lehre in der psychiatrischen und psychologischen Diagnostik sowie der Behandlung psychischer Störungen von Kindern und Jugendlichen unter Einbezug ihres familiären und sozialen Umfeldes.

Die Stelle ist in der Forschungsabteilung der Klinik für Kinder- und Jugendliche im Projekt EQUALS (www.equals.ch) angesiedelt. In diesem werden sozialpädagogische und klinische Institutionen in der Anwendung eines computerbasierten Tools zur Abklärung und Verlaufsdiagnostik begleitet. Die erhobenen Daten werden zudem zur Beantwortung für wissenschaftliche Fragestellungen analysiert.

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Eigenständige Erstellung institutioneller Auswertungen und deren Berichtslegung.
  • Vorbereitungen von institutionsübergreifenden Ergebnissen (Factsheets).
  • Schulungen und Support von Mitarbeitenden aus den EQUALS-Institutionen.
  • Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen.
  • Vorstellung von EQUALS und von Ergebnissen auf Fachtagungen, Kongressen und in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe.
  • Übersetzungen (Deutsch-Französisch, Deutsch-Englisch).
  • In Abhängigkeit Ihrer Interessen und Stärken können weitere Aufgaben übernommen werden (Öffentlichkeitsarbeit, Programmentwicklung, Weiterbildungen, Koordination von Projekten).

Ihr Profil

  • Grosses Interesse an der Kinder- und Jugendhilfeforschung und dem Austausch mit der Praxis.
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Italienisch sowie von Vorteil in Englisch.
  • Gute Kenntnisse in Statistik und statistischen Auswertungsprogrammen (SPSS, R).
  • Bachelor oder Masterabschluss in Psychologie, Sozialpädagogik / Soziale Arbeit oder Erziehungswissenschaft.
  • Sie sind zeitlich flexibel und haben ein hohes Mass an Selbständigkeit.

Wir bieten

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle universitäre Arbeitsstelle in einem kollegialen und engagierten Team mit zahlreichen Kontakten in die Praxis.
  • Die Möglichkeit, im Rahmen Ihres Promotionsvorhabens oder von anderweitiger Publikationen Zugriff auf umfangreiche qualitative wie quantitative Daten aus verschiedensten Projekten zu ausserfamiliär untergebrachten jungen Menschen oder jungen Erwachsenen Care Leavern zu bekommen.
  • Die Möglichkeit, auf eine langfristige Zusammenarbeit und Realisierung eigener Projekte.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen folgende Ansprechperson gerne zur Verfügung:

Bitte beachten Sie, dass wir für Besuche resp. persönliche vor Ort Termine aktuell die 3G-Regelung inkl. Maskenpflicht anwenden.
 
  • Herr Nils Jenkel
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • +41 61 325 82 55