Logo

Fachfrau / Fachmann Gesundheit (FaGe) 80-100% befristet

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Forensik (UPKF)
scheme image

Die Stelle ist per sofort und befristet bis zum 31. Dezember 2021 verfügbar. Es besteht die Option auf eine unbefristete Anstellung.

Motivierte und engagierte Fachpersonen Gesundheit gesucht!

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Wir sind Teil der Universitären Psychiatrischen Kliniken. Die Aufgabe unserer jugendforensischen Abteilung (R3) ist diagnostische Abklärung, Behandlung, stationäre Begutachtung sowie Verbesserung der Legalprognose von Jugendlichen. Dafür erstellen wir individuelle Behandlungsangebote.

Als einzige ihrer Art in der Schweiz bietet die Abteilung für Jugendforensik R3 zehn stationäre Behandlungsplätze für Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren. Die Aufgabe der jugendforensischen Abteilung ist die diagnostische Abklärung, Behandlung, stationäre Begutachtung sowie die Verbesserung der Legalprognose von Jugendlichen. 

Zur Erfüllung dieser Aufgaben arbeiten wir in einem interprofessionellen Team mit den medizinisch therapeutischen Diensten, dem psychologischen Dienst, dem ärztlichen Dienst sowie dem pflegerischen und sozialpädagogischen Dienst und einer Lehrperson. Wir richten unsere Arbeit nach den Prinzipien der Recovery-Orientierung und der Traumapädagogik aus und nutzen dialektisch behavioristische Ansätze.
 

Ihr Aufgabengebiet

  • Schwerpunkt Administration und Koordination (z.B. Bestellwesen, Korrespondenz, Terminkoordination)
  • Mitarbeit bei und Übernahme von pflegerischen Angeboten zur Alltagsgestaltung und zur Aktivierung
  • Umsetzung der Prinzipien der therapeutischen Milieus auf der Abteilung
  • Aufgaben der Bezugsperson nach Delegation
  • Medizinaltechnische Aufgaben (z.B. Blutentnahme, Urinproben)
  • Wahrung der Sicherheitsaspekte
  • Aktive Mitarbeit bei Teamsitzungen und Supervisionen

Ihr Profil

  • Abschluss als Fachfrau/-mann Gesundheit (FaGe) mit psychiatrischem Schwerpunkt oder Berufserfahrung in der Psychiatrie ist ein Muss
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und/oder Jugendlichen wünschenswert
  • Ausgeprägte Kompetenz im administrativen und organisatorischen Aufgabenbereich
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit ist für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Hohes Mass an Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit eigenständigen Arbeitsfeldern
  • Engagiertes und interdisziplinäres Team
  • Recoveryorientierte Institution
  • Breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen/Teamsitzungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Weitere Fragen richten Sie bitte an Caroline Huguenin, Abteilungsleiterin Pflege und Pädagogik R3, unter der Telefonnummer +41 61 325 59 58.

›           Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.