Logo

Fachfrau / Fachmann Gesundheit (FaGe) 80%

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Erwachsene (UPKE)
scheme image

Die Stelle ist befristet per 1. März 2022 bis voraussichtlich Ende November 2022 im Rahmen einer Mutterschaftsvertretung verfügbar.

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Der Frühinterventionsbereich (Abteilung C) bietet 16 stationäre Behandlungsplätze an. Zur poststationären Überbrückung werden des Weiteren teilstationäre und ambulante Behandlungsplätze angeboten. Der Kompetenzbereich der Abteilung C richtet sich an Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren, die unter psychotischem Erleben leiden. Bausteine der stationären interdisziplinären Behandlung, die in der Regel 2 bis 3 Wochen dauert, sind therapeutische Arztvisiten, Bezugspflegegespräche, Beratung durch den Sozialdienst, sowie Einzel- und Gruppenangebote. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die Patientinnen und Patienten gelegt, bei denen zum ersten Mal eine Diagnose gestellt werden muss. Früherkennung und differenzialdiagnostische Abklärungen werden leitliniengestützt und nach aktuellem Stand der Wissenschaft durchgeführt.

Ihr Aufgabengebiet

  • Empathische Pflege und Betreuung der Patientinnen und Patienten
  • Aktive Begleitung in der Alltags- und Beziehungsgestaltung unter der Anwendung evidenzbasierter Instrumente und Methoden
  • Administration und Koordination von Bestellwesen, Korrespondenz und Führen des Abteilungskalenders
  • Betreuung und Pflegedokumentation
  • Übernahme Abteilungsressort
  • Medizinische, technische Verrichtungen
  • Mitarbeit bei der Übernahme von pflegerischen Angeboten und Alltagsgestaltung sowie Aktivierung
  • Aufgaben der Bezugspersonen nach Delegation
  • Begleitung der Patientinnen und Patienten im stationären Alltag sowie Umsetzung der Prinzipien des therapeutischen Milieus auf der Abteilung
  • Aktive Mitarbeit bei Teamsitzungen und Supervisionen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Fachfrau / Fachmann Gesundheit EFZ.
  • Sie sind eine engagierte, teamfähige, belastbare sowie zuverlässige und flexible Persönlichkeit.
  • Sie haben die Bereitschaft, sich in den pflegerisch- psychotherapeutischen Kontext einzuarbeiten und sind offen für Neues.
  • Es macht Ihnen Freude, sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Sprachniveau C1).

Wir bieten

  • Befristete und verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung
  • Regelmässige Supervisionen / Teamsitzungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Weitere Fragen richten Sie bitte an Frau Luzia Kilchmann, Abteilungsleiterin Pflege der Abt. C, Telefonnummer: +41 61 325 51 64. Für allgemeine Fragen steht Ihnen gerne Frau Angelika Marti, HR Business Partner unter Tel. +41 61 325 52 23 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass wir für Besuche resp. persönliche vor Ort Termine aktuell die 3G-Regelung inkl. Maskenpflicht anwenden.

› Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.