Logo

Fachfrau / Fachmann Gesundheit (FaGe) 85% für die Abteilung P1 mit psychotherapeutischem Schwerpunkt

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Erwachsene (UPKE)
scheme image

Die Stelle ist per 1. Januar 2023 verfügbar.

Wir suchen motivierte und engagierte Fachangestellte Gesundheit für die Abteilung P1 mit psychotherapeutischem Schwerpunkt, welche das Team gerne ergänzen möchten.

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Die Abteilung P1 der Klinik für Erwachsene (UPKE) ist eine offen geführte Station mit psychotherapeutischem Schwerpunkt, die sich auf die Akutbehandlung affektiver Erkrankungen, sowie Abhängigkeitserkrankungen und Persönlichkeitsstörungen im mittleren bis höheren Lebensalter spezialisiert hat.  

Psychiatrie im Alter – neu ausgerichtet

  • Kennen Sie das „Alterskonzept BS“? Es sieht eine Diagnose-spezifische stationäre psychiatrische Behandlung an den Standorten UPK und UAFP vor
  • Gerne stellen wir Ihnen das von uns entwickelte psychotherapeutisches Behandlungskonzept „IPT late life“ vor. Darauf abgestützt findet unsere professionelle, interdisziplinäre Betreuung und Behandlung statt
  • Die Sprache ist unser Arbeitsinstrument. Egal ob im Rahmen der Bezugspflege, im psychotherapeutischen Rapport oder im Alltag, wir pflegen eine zugewandte, offene Kommunikation
  • Die Anwendung des Pflegeprozesses (NANDA) erlaubt uns, das Potenzial unserer Patientinnen und Patienten wahrzunehmen und es altersentsprechend bestmöglich auszuschöpfen
  • Eine aktive Mitgestaltung im multiprofessionellen Team sind für uns selbstverständlich. Dabei werden wir durch zusätzliche Spezialtherapeuten unterstützt
  • Mitverantwortung für die Fachentwicklung Pflege übernehmen wir alle, dabei begleiten uns die Pflegefachverantwortliche, die Abteilungsleiterin und die Pflegeexpertin

Ihre Fachkompetenz – unsere Vorstellungen

  • Sie haben Freude an der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen und bringen bestenfalls Erfahrung in diesem Bereich mit
  • Sie sehen nicht nur die Erkrankung als einzelnes Element, sondern den Menschen im gesamten und nutzen dabei in Zusammenarbeit mit dem Team kreative Wege, jene bei ihrer Gesundung zu unterstützen und einen geeigneten Umgang mit der Erkrankung zu entwickeln 
  • Im Rahmen der Bezugspflege übernehmen Sie delegierte Aufgaben. Sie unterstützen die Patienten bei den ATL, erledigen med. techn. Verrichtungen und zeigen sich verantwortlich für sämtliche Aufgaben im Backoffice
  • Sie haben Lust unser Team mit Ihren eigenen Kompetenzen und Stärken zu ergänzen, unterstützen und diese einzubringen
  • Sie bringen ein Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Fachfrau / Fachmann Gesundheit EFZ mit. Bei ausländischen Diplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Sie sind Sie eine aufgestellte, motivierte und interessante Persönlichkeit

Die Patienten im Mittelpunkt – wir auch

  • Ein engagiertes Abteilungsteam von 15 Pflegefachpersonen, 2 Fachangestellten Gesundheit,
  • 1 Pflegemitarbeiterin sowie Ärzten, Psychologen und einer Sozialarbeiterin freut sich auf Sie
  • Planen Sie Ihre Karriere? Unser Weiterbildungsprogramm ist vielfältig und kann individuell ausgestaltet werden
  • Supervision, Teamretraiten, Ethikkonsilien etc. unterstützen uns in unserer oft herausfordernden Arbeit
  • Im Sinne einer work-life-balance erwarten Sie zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV) mit jährlich 5 zusätzlichen Flexitagen und attraktiven Dienstzeiten 6.30-15.30 / 11.00-20.00 / 19.30 – 07.00 Uhr

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen folgende Ansprechpersonen gerne zur Verfügung:
  • Melanie Härtel
  • HR Business Partner
  • +41 61 325 53 60
  • Andrea Elmiger
  • Abteilungsleiterin Pflege P1
  • +41 61 325 55 49