Logo

Fachfrau / Fachmann Gesundheit (FaGe) 90%

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Erwachsene (UPKE)
scheme image

Die Stelle ist per 1. November 2021 oder nach Vereinbarung verfügbar.

Motivierte und engagierte Fachpersonen Gesundheit gesucht!

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Die Abteilung P1 mit Schwerpunkt psychotherapeutische Behandlung von „Affektiven Störungen und Abhängigkeit, der Klinik für Erwachsene (UPKE), des Zentrums für Alterspsychiatrie (ZAP) ist eine offen geführte Station, die sich auf die Akutbehandlung depressiver Erkrankungen im mittleren bis höheren Lebensalter spezialisiert hat. Gleichzeitig werden auch komorbide (d.h. parallel bestehende) und umschrieben auftretende Abhängigkeitserkrankungen (substanzgebundene Süchte, Alkohol und Medikamente) sowie Persönlichkeitsstörungen behandelt.
 

Ihr Aufgabengebiet

  • Sorgfältige, empathische Pflege und Betreuung der Patientinnen und Patienten
  • Aktive Begleitung in der Alltags- und Beziehungsgestaltung von psychisch beeinträchtigten Menschen unter der Anwendung evidenzbasierter Instrumente und Methoden
  • Administration und Koordination von Bestellwesen, Korrespondenz und Führen des Abteilungskalenders
  • Betreuung und Pflegedokumentation
  • Übernahme Abteilungsressort
  • Medizinische, technische Verrichtungen
  • Mitarbeit bei der Übernahme von pflegerischen Angeboten und Alltagsgestaltung sowie Aktivierung
  • Aufgaben der Bezugspersonen nach Delegation
  • Begleitung der Patientinnen und Patienten im stationären Alltag sowie Umsetzung der Prinzipien des therapeutischen Milieus auf der Abteilung
  • Aktive Mitarbeit bei Teamsitzungen und Supervisionen
  • Unterstützende Zusammenarbeit mit Fachpersonen in der Bezugspflege

Ihr Profil

  • Abschluss als Fachfrau / Fachmann Gesundheit EFZ
  • Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Die Bereitschaft sich in den pflegerisch- psychotherapeutischen Kontext einzuarbeiten, offen für Neues und Bereitschaft sich weiterzubilden
  • Bereitschaft sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen

Wir bieten

  • Sorgfältige Einführung in eine interessante Tätigkeit
  • Ein engagiertes, interdisziplinäres Team
  • Breites allgemeines und fachspezifisches Weiterbildungsangebot sowie regelmässige Supervisionen im interdisziplinären Team
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Weitere Fragen richten Sie bitte an Frau Andrea Elmiger, Abteilungsleitung Pflege P1 unter der Telefonnummer: +41 61 325 55 49. Für allgemeine Fragen steht Ihnen gerne Frau Melanie Härtel, HR Business Partner Tel. +41 61 325 53 60 zur Verfügung.

›           Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.
 
  • Frau Melanie Härtel
  • HR Business Partner
  • +41 61 325 53 60
  • Frau Andrea Elmiger
  • Abteilungsleiterin Pflege P1
  • +41 61 325 55 49