Logo

Fachfrau / Fachmann Gesundheit (FaGe) 90% für den Bereich akute Psychose im Alter

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Erwachsene (UPKE)
scheme image

Freue Dich auf

  • Vielseitige Begegnungen mit Menschen die Du auf ihrem Weg zur psychischen Gesundheit begleitest
  • Aktive und kreative Möglichkeit der Mitgestaltung Deiner Arbeit im Rahmen des Abteilungskonzeptes
  • Echte Unterstützung in Deiner Arbeit in einem jungen und dynamischen Team, begleitet mit Supervisionen, Teamretraiten und Ethikkonsilien
  • Fachliche Weiterentwicklung mit Hilfe von Fachexperten auf der Abteilung
  • Ein attraktives Weiterbildungsprogramm (internes Kursprogramm) wie auch die Möglichkeit von Aus- und Fortbildungen und der Teilnahme an Kongressen / Tagungen
  • Ein kostenloses Sportangebot innerhalb sowie ausserhalb des UPK-Campus (Pilates, Power Yoga, Fitnessraum etc.)
  • Vergünstigtes U-Abo im TNW Verbund
  • Unser Personalrestaurant, das Café Kranich, Kiosk und Bankautomaten direkt auf unserem Campus
  • Ein grosses, ruhiges und einladendes Parkareal mit entspannter Atmosphäre
  • Im Sinne einer work-life-balance erwarten Dich zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV) mit jährlich 5 zusätzlichen Flexitagen und attraktiven Dienstzeiten 6.30-15.30 / 11.00-20.00 / 19.30 – 07.00 Uhr
Weitere Vorteile bei den UPK zu arbeiten:
https://www.upk.ch/ueber-uns/arbeiten-in-den-upk/wir-als-arbeitgeberin/anstellungsbedingungen.html
 
Die Abteilung «akute Psychose im Alter» (APA) ist eine Akutstation, die sich an Menschen im höheren Lebensalter richtet. Behandlungsschwerpunkte sind wahnhafte Störungen (Krankheiten aus dem schizophrenen Formenkreis, schizoaffektive Störungen) sowie andere organische psychische Störungen, die mit allen zur Verfügung stehenden Methoden eines universitären Zentrums abgeklärt und behandelt werden. Insbesondere kommen auch gezielt psychotherapeutische und nichtmedikamentöse Verfahren zum Einsatz.
 

Was Dich erwartet

  • Unsere Behandlung haben wir ins Weddinger Model eingebettet, sodass Dich ein Recovery orientiertes und partizipatives Behandlungskonzept erwartet
  • Die Sprache ist unser Arbeitsinstrument. Egal ob im Rahmen der Bezugspflege, im psychotherapeutischen Prozess oder im Alltag, wir pflegen eine zugewandte und offene Kommunikation
  • Als Mitglied des interdisziplinären Behandlungsteams gestaltest Du im Rahmen Deiner Kompetenzen den Pflegeprozess aktiv mit
  • Das interdisziplinäre Behandlungsteam besteht aus Ärzten, unserem Psychologen, einer Vielzahl von Pflegefachpersonen, unserer Sozialarbeiterin, Lernende, Studierende und Dir
  • Mitverantwortung für die Fachentwicklung Pflege übernehmen wir alle, dabei begleiten uns die Pflegefachverantwortliche, die Abteilungsleiterin und Pflegeexperten

Was Dich auszeichnet

  • Du bringst ein Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Fachfrau / Fachmann Gesundheit EFZ mit. Bei ausländischen Diplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Du hast Freude an der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen und bringst bestenfalls Erfahrung in diesem Bereich mit
  • Du siehst nicht nur die Erkrankung als einzelnes Element, sondern den Menschen im gesamten. Dabei nutzt Du in Zusammenarbeit im Team kreative Wege die Patientinnen und Patienten auf ihrem Weg der Gesundung zu unterstützen und suchst zusammen mit ihnen einen geeigneten Umgang mit ihrer Erkrankung
  • Im Rahmen Deiner Kompetenzen übernimmst Du in der Bezugspflege delegierte Aufgaben. Dabei unterstützt und betreust Du die Patienten in deren Alltagsgestaltung, erledigst med. techn. Verrichtungen und zeigst Dich verantwortlich für Aufgaben im Backoffice Bereich
  • Du hast Erfahrungen in der Berufsbildung? Dann nutze diese Fähigkeit und unterstütze unser Berufsbildungsteam auf der Abteilung bei der Begleitung von FaGe i.A.
  • Du hast Lust unser Team mit Deinen eigenen Kompetenzen und Stärken zu ergänzen, unterstützen und diese einzubringen
  • Du bist eine aufgestellte, motivierte und interessante Persönlichkeit
Die unbefristete Stelle ist per 1. April 2024 oder nach Vereinbarung verfügbar.
 

Hast Du Fragen? Kontaktiere uns gerne.

Für allgemeine Themen steht Dir Melanie Härtel zur Verfügung. Tamara Binggeli gibt Dir gerne weitere fachliche Auskünfte.

Wir freuen uns auf Deine Online Bewerbung.

Über die UPK Basel https://www.upk.ch/ueber-uns.html
  • Melanie Härtel
  • HR Business Partner
  • +41 61 325 53 60
  • Tamara Binggeli
  • Abteilungsleiterin Pflege APA
  • +41 61 325 53 95