Logo

Sozialpädagogin / Sozialpädagoge FH 70%

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Kinder und Jugendliche (UPKKJ)
scheme image

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Die Klinik für Kinder und Jugendliche (UPKKJ) ist ein Teil der UPK Basel die den Versorgungsauftrag für den Kanton Basel-Stadt im ambulanten und stationären Bereich erfüllt. Die Aufgaben der UPKKJ bestehen neben der universitären Forschung und Lehre, in der psychiatrischen und psychologischen Diagnostik sowie in der Behandlung psychischer Störungen von Kindern und Jugendlichen unter Einbezug ihres familiären und sozialen Umfeldes.

Die Diagnostisch-Therapeutische Tagesklinik (DTK) hat 9 teilstationäre Behandlungsplätze für Kinder im Alter von 4 bis 9 Jahren. Neben einer umfassenden Diagnostik bieten wir im tagesklinischen Setting ein interdisziplinäres, milieutherapeutisches Behandlungskonzept. Die kindzentrierte, interdisziplinär ausgerichtete Behandlung umfasst psychotherapeutische, sozial- und heilpädagogische als auch schulische Interventionen. Im Eltern-Kind-Behandlungssetting werden zusätzlich zum tagesklinischen Setting Einzel- und Gruppenangebote für Kind und Elternteil angeboten. Dazu gehören gemeinsame Eltern-Kindgruppen, videogestützte Interaktionsbeobachtung- und Therapie zur Förderung der Mutter- bzw. Vater-Kind-Beziehung sowie Hometreatment.
 

Ihr Aufgabengebiet

  • Professionelle pflegerisch/pädagogische Behandlung und Betreuung der Patientinnen und Patienten im Alter von 4-9 Jahren
  • Planung und Begleitung des stationären Aufenthalts einzelner Patientinnen und Patienten in der Eintritts-, Abklärungs-, Behandlungs- und Austrittsphase im Rahmen der Behandlungsprozesse Sozialer Arbeit und des abteilungsinternen Bezugspersonensystems
  • Funktionsbezogene Kriseninterventionen in psychiatrischen und somatischen Notfallsituationen sowie enge Zusammenarbeit mit Angehörigen
  • Dokumentation und Leistungserfassung im Rahmen der Pflege/Pädagogik
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Rahmen abteilungsinterner Sitzungsgefässen, Visiten und Supervisionen
  • Begleitung von Studentinnen und Studenten Soziale Arbeit und/oder FAGE-Auszubildenden

Ihr Profil

  • Abschluss als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (Bachelor oder Master) mit ausgewiesener Fachkompetenz und Erfahrung in der Psychiatrie.
  • Sie verfügen über sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- sowie gute EDV-Kenntnisse
  • Sie zeigen Interesse an Entwicklungs- und Veränderungsprozessen und möchten diese aktiv mitgestalten
  • Hohes Mass an Selbstständigkeit und Entscheidungskompetenz
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion und persönlichen Weiterentwicklung
  • Sie sind engagiert und belastbar, mit hohem Dienstleistungsverständnis
  • Teamplayer mit positiver Grundhaltung; Sie arbeiten gerne selbstständig, schätzen aber auch die Arbeit im Team

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit eigenständigen Arbeitsfeldern
  • Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung
  • Breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen / Teamsitzungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Für weitere Auskünfte steht Ihnen folgende Ansprechperson gerne zur Verfügung:

Bitte beachten Sie, dass wir für Besuche resp. persönliche vor Ort Termine aktuell die 3G-Regelung inkl. Maskenpflicht anwenden.
 
  • Frau Miriam Weber
  • Pädagogische Leiterin DTK
  • +41 61 325 82 73