Logo

Dipl. Arbeitsagoge / Arbeitsagogin HFP oder Ergotherapeutin / Ergotherapeut B. Sc. 70%

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel (UPK)
scheme image

Auf unser Team können Sie zählen: fachlich und menschlich. Werden Sie Teil davon.

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Die Medizinisch-Therapeutische Dienste (MTD) der UPK Basel bieten eine Vielzahl von Therapieformen an. Diese sind störungs-spezifisch ausgerichtet und fester Bestandteile der interdisziplinären Behandlung. Ärztlich verordnet, ergänzen sie das psychotherapeutische und medikamentöse Therapieangebot der Abteilungen, das den stationären, teilstationären, ambulanten Bereich umfasst. In der Arbeitstherapie fördern und begleiten Sie Menschen mit konkreten und ressourcenangepassten Massnahmen für eine Rückkehr an den Arbeitsplatz. Sie trainieren tätigkeits- und berufsspezifische Fähigkeiten und Fertigkeiten auch unter Einsatz verhaltens- und kognitionstherapeutischer Techniken und begleiten längerfristige Prozessziele und weiterführende Massnahmen zur Teilhabe am Arbeitsleben.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die Behandlung von stationären, teilstationären und ambulanten Patientinnen und Patienten der Erwachsenen- und Kinder- und Jugendpsychiatrie nach arbeitsagogischen und / oder ergotherapeutischen Grundsätzen
  • Sie leiten in einem strukturierten Vorgehen Gruppen- und Einzeltherapieangebote im Bereich der Arbeitstherapie/-Agogik, führen realitätsorientierte Trainingsangebote und Belastungserprobungen durch, erstellen Arbeits- und Berufsanamnesen und entwickeln Anforderungs- und Eignungsprofile gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten
  • Sie führen ergo- und/oder arbeitsagogische Assessments zur Befundung und Evaluation der Behandlung durch
  • Sie arbeiten in enger Zusammenarbeit mit den interprofessionellen Behandlungsteams der Abteilungen, dem Arbeits-, Ergo- und Physiotherapeutenteam und beteiligen sich aktiv an der Umsetzung der therapeutischen Ziele

Ihre Kompetenzen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ergotherapie- oder Arbeitsagogenausbildung - bei ausländischen Diplomen ist die SRK-Registrierung Voraussetzung (die Kosten für die Registrierung werden im Falle einer Anstellung durch die UPK übernommen)
  • Sie haben gute Kenntnisse ergotherapeutischer und / oder arbeitsagogischer Modelle und Verfahren und sind sicher im Umgang mit Erhebungsinstrumenten und Assessments
  • Sie verfügen über handwerkliches „Know How“, Kreativität und sie sind mit dem dem fachgerechten Einsatz der Werkstoffe Holz, Keramik und evtl. auch Textil vertraut. Ein sorgfältiger und professioneller Umgang mit Werkzeugen und Maschinen ist ihnen wichtig. Sie haben idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Menschen, die an akuten oder auch chronischen psychischen Störungen leiden
  • Sie besitzen ein breites Methodenspektrum, dass Sie, orientiert an den Therapiezielen, patientenzentriert einsetzen können
  • Sie sind eine reflektierte, strukturierte, zuverlässige und engagierte Persönlichkeit mit Verantwortungsbewusstsein und hoher Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • Sie verfügen über sehr gute EDV-Kenntnisse sowie organisatorische und administrative Fähigkeiten

Ihre Perspektiven bei uns

  • Einen interessanten Arbeitsplatz mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Engagiertes und unterstützendes interdisziplinäres Team
  • Eine patientenzentrierte, vielfältige und auch anspruchsvolle Arbeit
  • Eine sorgfältige Einarbeitung
  • Disziplinübergreifende, interne Weiterbildungen und Unterstützung bei externen Fort- und Weiterbildungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)
Die unbefristete Stelle ist per sofort oder nach Vereinbarung verfügbar.

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich bei uns

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen folgende Ansprechpersonen gerne zur Verfügung:
  • Valon Limani
  • HR Business Partner
  • +41 61 325 53 39
  • Annetta Neyenhuys
  • Leiterin Medizinisch Therapeutische Dienste
  • +41 61 325 54 75